Längere Sperrung?

Aus der WN vom 18.12.2018:

https://m.wn.de/Muensterland/3589036-Dammsanierung-Droht-der-Bahnstrecke-Muenster-Dortmund-eine-laengere-Sperrung

Spurt

Da der RE6 zu spät unterwegs ist, muss ich gleich von Gleis 20 nach Gleis 7 rennen…

Überraschung

Der ICE nach Dortmund hat eine Störung und steht noch am Gleis 3 – ich fahre mit, auch wenn er verspätet ist ☺

…der Zug wurde neu gebootet – würde mich interessieren, ob Siemens auf den Systemen Windows einsetzt???

Der Zug ist noch vor der Eurobahn in Münster abgefahren – alles richtig gemacht.

RB67

Es scheint sich bei dem Frühzug nach Münster einzuspielen, dass er gegen 05:39 Uhr in Telgte ankommt und dann erst mal 5 Minuten stehen bleibt und wartet… Diese unsinnige Fahrplanänderungen bleibt für mich einfach nur willkürlich und ärgerlich!

Zittern

Auf dem Weg nach Hause heißt es wieder hoffen und zittern – bleibt die Verspätung, wird sie mehr, erreiche ich den Anschluss?

Der ICE hat heute sogar Zeit gut gemacht, so dass ich ganz in Ruhe in Münster Umsteigen konnte.

Immer wieder Montags…

…scheint bei der Bahn im Münster das Wissen verloren gegangen zu sein, dass es nicht funktioniert erst den durch Umleitung verspäteten ICE nach Hamburg von Gleis 4 fahren zu lassen und dann die ERB89 nach Hamm.

Das heißt für mich gleich: spurten nach Gleis 10 – wenn ich überhaupt eine Chance haben sollte.

Wir sind jetzt auf dem Weg – Verspätung: 4 Minuten.

P.S.: den RE6 habe ich gerade noch erreicht, er stand schon abfahrbereit am Gleis.

Ersatzzug

Heute geht es mit einem Ersatzzug nach Münster – ich habe gute Chancen pünktlich anzukommen.

Auf der Strecke nach Münster hat der IC dann noch ein paar Minuten Verspätung aufgebaut, aber den Zug nach Telgte habe ich noch erreicht.