Dazu gelernt

Heute fährt der ICE1028 nach Hamburg von Gleis 3 – damit ist das Gleis 4 frei für die ERB89, die hoffentlich pünktlich fahren kann.

Alles ist dann dich wieder anders: der ICE513 hat Verspätung – somit fahre ich schneller und bequemer von Gleis 3 ab!

Guter Wochenstart

…mit einer Verspätung.

Der ICE513 hat 10 Minuten Verspätung ab Münster, so dass ich ihn erreichen konnte.

Die ERB89 hätte bestimmt wieder Verspätung gehabt, weil auf Gleis 4 der ICE nach Hamburg wie erwartet zu spät ist.

Bequeme Überraschung

Der ICE513 stand heute noch (verspätet) in Münster… Ein entspannter Einstieg in den Tag.

Sollten sie angesagten 12 Minuten Verspätung stimmen, bin ich immernoch 20 Minuten früher auf der Arbeit, als mit der Bummelbahn. Grund der Verspätung ist die medizinische Versorgung eines Fahrgastes am Bahnsteig – ich hatte die Frau am Boden sitzen und sich den Knöchel halten sehen.

Jetzt hat es auch der Navigator registriert:

Überraschung

Der ICE nach Dortmund hat eine Störung und steht noch am Gleis 3 – ich fahre mit, auch wenn er verspätet ist

…der Zug wurde neu gebootet – würde mich interessieren, ob Siemens auf den Systemen Windows einsetzt???

Der Zug ist noch vor der Eurobahn in Münster abgefahren – alles richtig gemacht.

ICE 513

Die Eurobahn war 05:54 Uhr in Münster – 60 Sekunden reichen für einen Spurt von Gleis 17 zum Gleis 3. Ich sitze das erste Mal diese Woche im direkten Zug nach Dortmund.